,

Flamanville – ein Beispiel moderner Sklaverei

Am letzten Freitag war ich mit einer Delegationdes Europäischen Parlamentes auf der Baustelle für ein Kernkraftwerk des staatlichen Stromversorgers EDF in Flamanville in Frankreich, um die dort herrschenden Arbeitsbedingungen aufzudecken. Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer müssen dort unter widrigsten Umständen für Hungerlöhne arbeiten. Hier bekommt ihr ein paar Eindrücke von dieser Mission:

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.