#Sinnvoller Datenschutz# für Europa

Neue europäische Datenschutzverordnung

Gestern wurde die Top 10 – Liste einer Gruppe veröffentlicht, die sich für mehr Transparenz in der Gesetzgebung einsetzt. Dabei ging es um die Europaabgeordneten, die sich bei den Verhandlungen für eine neue europäische Datenschutzverordnung für mehr Datenschutz eingesetzt haben. Ich freue mich sehr darüber, dass die Gruppe mich als einen der 10 größten Unterstützer für Datenschutz ansieht, denn es ist ein Thema, dass mir am Herzen liegt.

Die Menschen in Europa haben das Recht auf einen sorgfältigen Umgang mit ihren Daten. Er muss im Einklang mit der Europäischen Grundrechtecharta sein. Private Daten der Arbeitnehmer dürfen nicht weitergegeben werden, weil die Möglichkeit besteht, dass der Arbeitgeber zum Beispiel gewerkschaftliches Engagement gegen seine Angestellten verwendet.

Das bedeutet umgekehrt nicht, dass Datenschutz gleichbedeutend mit Intransparenz sein darf. Daten müssen an die entsprechenden Behörden weitergeben werden, wenn es der Kontrolle der Einhaltung von Arbeitsgesetzen, zum Beispiel Tarifverträgen, dient. Ich habe mich dafür eingesetzt, dass beide Punkte innerhalb der neuen europäischen Verordnung für Datenschutz ausreichend berücksichtigt werden und diese Arbeit ist nun belohnt worden.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.