Neues aus Straßburg und Brüssel

Infostand der Jusos in Frankenthal

Am bunten Infostand der Jusos in Frankenthal schauten vor allem Kinder und Jugendliche neugierig vorbei. Es hat viel Spaß gemacht, mit ihnen und den Eltern und Großeltern über Europa ins Gespräch zu kommen.


Herzliche Einladung zur Diskussion über Jugendarbeitslosigkeit mit den Jusos Ludwigshafen

Herzliche Einladung auch im Namen der Jusos Ludwigshafen zu einer Diskussionsveranstaltung zum Thema „Jugendarbeitslosigkeit bekämpfen“.
Am Mittwoch, den 14. Mai ab 19 Uhr im „Ireland´s Own“ (Biergarten), Bahnhofstr. 13, Ludwigshafen.


Herzliche Einladung zum Treffpunkt Europa mit den Jusos Schifferstadt

Ich freue mich auf Eure und Ihre Fragen beim Treffpunkt Europa mit den Jusos Schifferstadt.
Am Montag, 12.5.2014, 19 Uhr im Haus der Vereine, Rehbachstr. 1, 67105 Schifferstadt.


Gemeinsam für ein gerechtes Europa

Gestern auf der Podiumsdiskussion der DGB-Jugend in Mainz ging es vor allem um – wie ich finde das drängendste Problem – die Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit. Die Zahlen sind wirklich alarmierend: in einigen Ländern sind fast die Hälfte der jungen Menschen unter 25 Jahren ohne Arbeit. Dabei sind sie gut qualifiziert und wollen arbeiten. Daher hat Martin Schulz gestern im TV-Duell ganz richtig, seine Priorität auf die Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit gelegt. Dabei kommt es uns Sozialdemokraten aber auch auf die Qualität der Arbeitsplätze an – denn es kann nicht sein, dass die jungen Menschen ein unbezahltes Praktikum an das nächste reihen oder für sehr wenig Geld in schlechten Arbeitsbedingungen arbeiten. Daher unterstütze ich auch die Forderungen von LoveYouthFuture.


Herzliche Einladung zum Roten Frühstück in Ludwigshafen

Auch morgen, 10. Mai, von 11:00 – 13:00 Uhr findet das Rote Frühstück der SPD in Ludwigshafen vor dem Rathaus-Center am Lichttor statt.
Der Schwerpunkt liegt auf Europa. Ich werde ab 11:30 Uhr dort sein und freue mich darauf, mit Ihnen ins Gespräch über Europa und die Europawahlen zu kommen.
Kommen Sie vorbei und trinken einen Kaffee mit uns.


Europatag ist uns eine Verpflichtung

Klares Bekenntnis zu Europa und Vorsicht vor populistischen Angriffen auf die EU

Zum Europatag am 9. Mai ruft die Rheinland-Pfälzische Spitzenkandidatin der SPD, Jutta STEINRUCK, dazu auf, sich klar und ohne Einschränkung zu einem gemeinsamen Europa zu bekennen: „Die großartige Leistung eines vereinigten Europas kann gar nicht genug gewürdigt werden: Frieden. Daran muss gerade jetzt erinnert werden, wenn wir im Wahlkampf immer wieder hören, es wäre ohne die EU besser.“ STEINRUCK appelliert an alle Wählerinnen und Wähler, am 25. Mai ihr Wahlrecht zu nutzen und so ein neues Europa mitzugestalten.

“Europa sichert uns unseren Wohlstand und unseren Frieden,“ so Jutta STEINRUCK mit Blick auf die Erfolge der vergangenen Jahrzehnte. Am 9. Mai 1950 schlug der damalige französische Außenminister Robert Schumann in einer historischen Erklärung die Montanunion vor und legte so den Grundstein für die Europäische Union.

Das ist das Großartigste und Faszinierendste, was Europa jemals in seiner Geschichte politisch verwirklicht hat. An die Stelle von Krieg, Misstrauen und nationaler Konfrontation die friedliche Zusammenarbeit auf geteilten Werten und zum gemeinsamen Vorteil zu stellen, war und ist eine der größten zivilisatorischen Errungenschaften unseres Kontinents und unserer Zeit. Jutta STEINRUCK (SPD) betont jedoch, wie wichtig es ist, dass wir nun Europa zur gemeinsamen Interessensvertretung der Bürgerinnen und Bürger machen. „Deshalb müssen wir Europa neu denken. Soziale Gerechtigkeit, Demokratie und faire Spielregeln auf dem Arbeitsmarkt müssen das Ziel eines neuen Europas sein. Das ist der Auftrag aus der Geschichte seit 1950,“ so die Ludwigshafenerin abschließend.


Seite 20 von 393« Erste...10...1819202122...304050...Letzte »