Beiträge

, ,

Große Konferenz für faire Regeln bei Arbeitnehmerentsendung

Heute habe ich im Europäischen Parlament zusammen mit dem Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) eine Konferenz zur Überarbeitung der Entsenderichtlinie abgehalten. Dass dabei alle Plätze restlos belegt waren zeigt, welche politische Bedeutung die Neuregelung zur Arbeitnehmerentsendung innerhalb der EU hat.

,

Entsenderichtlinie unabdingbar im Kampf gegen Sozialdumping

Nur 59% der Arbeitnehmer besitzen in der EU noch Vollzeit-Arbeitsverträge. Immer mehr Arbeitnehmer befinden sich in Scheinselbständigkeit, in Unterauftragsvergabe oder arbeiten schwarz.

,

Kurs halten im Kampf gegen Ausbeutung

Ob bei der Fleischverarbeitung, auf dem Bau, im Cockpit oder hinter dem Steuer eines LKW: Die organisierte Ausbeutung durch die Umgehung von Arbeitsstandards und Sozialversicherungsabgabe macht vor keinem Sektor und keiner Grenze halt. Heute hat Beschäftigungsausschuss seinen Bericht zu Sozialdumping in der Europäischen Union verabschiedet.
Weiterlesen

, ,

Spannendes Gewerkschaftsfrühstück zur Entsendung von ArbeitnehmerInnen in der EU

Heute Morgen haben wir uns in im Europäischen Parlament in Straßburg wieder zum Gewerkschaftsfrühstück eingefunden. Zu Gast war diesmal Frank Schmidt-Hullmann von der IG BAU (Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt), der uns Fragen zum Vorschlag der Europäischen Kommission für eine Überarbeitung der sogenannten Entsenderichtlinie beantwortet hat. Weiterlesen

AfA Bundeskonferenz in Duisburg

Die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) innerhalb der SPD hatte am Wochenende ihre Bundeskonferenz in Duisburg. Weiterlesen