Beiträge

,

Die Rolle Deutschlands und Griechenlands in Europa

Diesen Samstag ist meine meine griechische Abgeordnetenkollegin Eva Kaili zu Gast in Ludwigshafen. Eva und ich streiten gemeinsam im Europäischen Parlament für ein sozialeres und gerechteres Europa. Ich würde mich freuen, möglichst viele Interessierte zur Veranstaltung am Samstag, 2 April um 14 Uhr in der Marienkirche (Hohenzollernstr. 2) begrüßen zu dürfen. Wir haben viele spannende Themen auf der Agenda. Wie geht es weiter mit der Griechenland-Rettung? Wie können wir die Lasten der Flüchtlingskrise auf die EU-Länder gerechter verteilen? Diese und andere aktuelle Themen werden wir ansprechen.

Kommt zur Veranstaltung und bringt euch mit in die Diskussion ein!

,

Gewerkschaftsfrühstück zum Thema CETA

Beim heutigen Gewerkschaftsfrühstück konnten wir uns mit Nora Rohde, politische Referentin für Handelspolitik im DGB, über das geplante Freihandelsabkommen mit Kanada (CETA) austauschen.

Weiterlesen

,

Erasmus+ soll mehr von Azubis genutzt werden

Am heutigen Dienstag wird das Europäische Parlament in Straßburg einem Bericht zu Erasmus+ mit aller Wahrscheinlichkeit zustimmen. Somit würde das Parlament weiter die Mobilitäts- und Bildungsprogramme in der Europäischen Union stärken.

Weiterlesen

Vor genau 25 Jahren: Warschauer Pakt beendet

Heute jährt sich ein historisches Ereignis: Vor 25 Jahren wurde das Ende des Warschauer Paktes beschlossen (auch wenn das Abschlussprotokoll erst am 01.07.1991 unterschrieben wurde).

Bei dem Warschauer Pakt handelte es sich um Militär- und Verteidigungsbündnis, das als Gegenentwurf zur NATO unter der Führung der Sowjetunion am 14. Mai 1955 gegründet wurde. Zu den weiteren Gründungsmitgliedern zählten neben der DDR auch Albanien, Bulgarien, Polen, Ungarn, Rumänien und die Tschechoslowakei. Weiterlesen

BürgerInnengesprächsstunde in Kaiserslautern

Das Europa Direkt Informationszentrum Kaiserslautern veranstaltet dieses Jahr wieder eine Vielzahl von interessanten Veranstaltungen rund um das Thema Europa.

Ich selbst werde mich sowohl am 04. April als auch am 21. November jeweils ab 10:00 Uhr in Form einer BürgerInnengesprächsstunde beteiligen. Ich freue mich schon jetzt auf gute Gespräche und spannende Fragen.

Nähere Infos sowie eine Übersicht zu allen übrigen Veranstaltungen finden Sie hier.