Beiträge

, , , , ,

Joachim Mayer und SPD Alzey-Worms zu Gast im Europäischen Parlament

Gestern durfte ich Joachim Mayer, unseren Europakandidaten für Rhein-Hessen, und die SPD Alzey-Worms im Europäischen Parlament begrüßen.

Die Besucher hatten zuvor die Gelegenheit, Straßburg auf einer Rundfahrt zu besichtigen. Wir haben uns über die Rolle des Parlaments im institutionellen Gefüge der EU unterhalten, insbesondere auch über seine Zusammenarbeit mit dem Rat und der Kommission. Ich habe auch deutlich gemacht, wie wichtig es ist, dass möglichst viele Menschen zur anstehenden Wahl gehen, damit europafeindliche Parteien ihre Stimme nicht für Deutschland erheben. Anschließend konnten die Besucher im Plenarsaal noch eine Debatte zur Arbeitnehmerentsendung verfolgen und so einen lebendigen Eindruck von der EU gewinnen.

Ich hoffe, sie hatten noch eine angenehme Rückreise.

 

, , ,

SPD-AG 60 plus Südpfalz zu Besuch im Europäischen Parlament

Gestern durfte  ich eine Besuchergruppe von der SPD-AG 60 plus Südpfalz im Europäischen Parlament willkommen heißen. Zuvor hatten die Genossinnen und Genossen eine Stadtrundfahrt durch das sonnige Straßburg gemacht. Thema unseres Gesprächs waren unter anderem die Arbeitnehmerentsendung, über die an jenem Tag abgestimmt wurde, die Sozialpolitik und die Rolle des Europäischen Parlaments im Zusammenspiel mit den anderen Organen der EU. Dabei ging es auch um Deutschlands Stellung in Europa. Ich habe an dieser Stelle noch einmal betont, dass unser Land nur durch den europäischen Absatzmarkt so stark ist und wir deshalb Europa als Ganzes im Blick behalten müssen. Ich hoffe, die Besucher konnten sich einen guten Eindruck von der Arbeitsweise des Parlaments verschaffen und so die EU hautnah erleben.

, ,

Informationsfahrt in die Hauptstadt Europas

Von Sonntag bis Dienstag war eine Gruppe von Bürgerinnen und Bürgern aus Rheinland-Pfalz auf meine Einladung in der Hauptstadt Europas zu Gast. Gemeinsam erkundeten sie die Stadt, informierten sich in der Landesvertretung Rheinland-Pfalz über die Beziehung zwischen Europa und Rheinland-Pfalz und diskutierten in der Europäischen Kommission über die Aufgaben der Kommissare und die Rolle der Kommission in Europa. Am Dienstag besuchte die Gruppe dann das Europäische Parlament. Wir diskutierten unter anderem über die Sprachenvielfalt in Europa, die vielfältigen Probleme in der Pflege und die aktuellen Entwicklungen in der Ukraine und auf der Krim. Eine spannende und intensive Diskussion.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

, ,

Volkshochschule Kandel zu Besuch im Europäischen Parlament

Heute war eine Besuchergruppe von der Volkshochschule Kandel zu Besuch im Europäischen Parlament. Die Besucher konnten im Plenarsaal die Diskussion zwischen den AKP-Staaten und der EU zur Eindämmung von AIDS verfolgen und so die Arbeitsweise des Parlaments hautnah erleben. Ich hoffe, sie hatten anschließend noch einen schönen Nachmittag in der Straßburger Altstadt.

 

, , ,

SPD Mainz zu Besuch im Europäischen Parlament

Heute durfte ich eine Besuchergruppe von der SPD Mainz im Europäischen Parlament willkommen heißen. Zuvor gab es eine Rundfahrt durch die Straßburger Innenstadt. Die Genossinnen und Genossen konnten im Plenarsaal einen Eindruck von den Abstimmungen zur Rolle der Troika und zum Asyl- und Integrationsfonds gewinnen. Somit konnten sie sich aus nächster Nähe ein Bild von der Europäischen Union machen und die Arbeitsweise des Parlaments hautnah erleben. Ich hoffe, sie hatten noch einen schönen Tag in Straßburg.