,

Mein Bericht aus Straßburg

Das Parlament hat heute das Geo-Blocking für bezahlte Streaming-Dienste abgeschafft. Was verbirgt sich hinter dem Begriff? Und warum ist das gut für alle Verbraucherinnen und Verbraucher in Deutschland und Europa? Dies und mehr erkläre ich in meinem 2-minütigen Bericht aus Straßburg, Mai 2017. Viel Spaß beim anschauen! #Trucker #Geo-Blocking

, ,

Europäisches Parlament in Straßburg hautnah

Europäisches Parlament in Straßburg hautnah

Diese Woche durfte ich bei schönstem Wetter vier neunte Klassen der Siebenpfeiffer-Realschule plus aus Haßloch bei mir im Parlament in Straßburg begrüßen. Nach dem Besuch der Plenardebatte hatte ich noch Zeit, mit den Schülern über meinen Alltag als Abgeordnete und mein Leben zwischen Brüssel, Ludwigshafen und Straßburg zu sprechen. Ich freue mich immer, wenn sich Schüler für Politik interessieren, und komme auch gerne noch mal nach Haßloch, damit wir noch mehr Zeit haben, um zu diskutieren!

,

FES- und HBS-Stipendiaten zu Besuch in Brüssel

Diese Woche haben mich knapp 60 Stipendiaten der Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) und der Hans-Böckler-Stiftung (HBS) im Brüsseler Parlament besucht. Im Rahmen eines mehrtägigen Brüssel-Programms „Renew the rules! Mehr Wohlstand für Europa“ wird die Gruppe interessante Diskussionen erleben, an verschiedenen Workshops teilnehmen und so mehr über Europa und die Europäische Union erfahren. Nach einer Führung durch das Parlamentsgebäude in Brüssel stellten mir die Stipendiaten zahlreiche Fragen zu allgemeinen EU-Themen, aber auch zu aktuellen Entwicklungen und Projekten wie der Europäischen Säule Sozialer Rechte, welche am Mittwoch von der Europäischen Kommission vorgestellt wurde. Der Besuch war dadurch ungewöhnlich lange, was mich natürlich sehr freute, da es zeigt, welches Interesse und welche Leidenschaft junge Europäer für die Europäische Union und europäische Themen zeigen.

Am Donnerstag und Freitag wird die Stipendiaten-Gruppe an den „Europäischen Gesprächen“ der Hans-Böckler-Stiftung teilnehmen, die sich genauer mit europäischer Sozialpolitik auseinandersetzen werden. Mitglieder der Kommission werden an der Veranstaltung teilnehmen und in anschließenden Workshops haben die Stipendiaten dann die Möglichkeit, ihre Fragen zu stellen und ihre Ideen mitzuteilen.

Zum Abschluss des Besuchs habe ich den Stipendiaten noch mit auf den Weg gegeben, auch weiterhin so optimistisch und engagiert für die Europäische Union einzustehen.

 

,

Tipp: Dokumentation über Ausbeutung der Kurierfahrer

Sie stehen in Industriegebieten, Rastplätzen, vor Lagerhallen und Postzentren. Es sind Menschen wie der Kurierfahrer Wojtek, die hier in Europa zu Hungerlöhnen beschäftigt werden und ihre Nacht auf der Ladefläche verbringen müssen. Oft arbeiten sie ohne Arbeitsvertrag und ohne Anspruch auf jegliche Sozialrechte. Das alles passiert direkt vor unserer Nase. 

,

Beschwerde gegen McDonalds vor dem Bundeskartellamt

Am 6. April 2017 gingen in Deutschland, Frankreich und Italien Kartellbeschwerden gegen McDonald’s ein. Hintergrund ist der enorme Wettbewerbsvorteil den das Unternehmen auf Kosten seiner Franchise-Nehmer ausübt. Weiterlesen