ArbeiterKind.de jetzt auch an der Hochschule Ludwigshafen

Jeder Mensch hat Potenziale, die gefördert werden müssen. „ArbeiterKind.de“ setzt an eine der größten Ungerechtigkeiten in unserem Land an: der Bildungsungerechtigkeit. Die Bildungschancen von Kindern hängen weiter vom Geldbeutel der Eltern ab und nicht vom Talent der Kinder.

Im internationalen Vergleich belegt das Industrieland Deutschland bei der Bildungsgerechtigkeit die hinteren Ränge. Dabei leben wir in einer Wissensgesellschaft und die Köpfe der Menschen sind unsere wichtigste Ressource.

Dass ArbeiterKind.de ein Regionalbüro an der Hochschule Ludwigshafen eröffnet, ist ein gutes Signal für die jungen Menschen in unserer Stadt und die ganze Region. Das Konzept von ArbeiterKind.de mit bundesweit 6.000 Ehrenamtlichen und 75 lokalen ArbeiterKind.de-Gruppen ist einzigartig – durch individuelle Betreuung von der Studienwahl bis hin zum Berufseinstieg werden Jugendliche gefördert, die sonst womöglich nicht ihr volles Potenzial ausgeschöpft hätten.

Gerade aus eigener Erfahrung weiß ich, wie wichtig persönliche Vorbilder für junge Menschen sind. Bei ArbeiterKinder.de engagieren sich Ehrenamtliche, die selber einen Bildungsaufstieg geschafft haben und ihre eigenen Erfahrungen an die nachkommende Generation weiter geben können.

Heute habe ich mich mit der rheinland-pfälzischen Koordinatorin Shamila Borchers von ArbeiterKind.de im Ludwigshafener Regionalbüro getroffen und mir einen persönlichen Eindruck von der Initiative verschafft. Die Konzepte sind schlüssig und ich bin überzeugt davon, dass ArbeiterKind.de in Zukunft einen wichtigen Beitrag zur Chancengleichheit in Ludwigshafen leisten wird.

Wer das Regionalbüro aufsuchen möchte, der findet dieses an der Hochschule Ludwigshafen im Gebäude E, Raum E1019 in der Ernst-Boehe-Str. 15.

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

close

Gefällt Ihnen meine Seite? Dann lassen Sie es ihre Freunde wissen!

Schreiben Sie mir!
Mein YouTube-Kanal
Scroll Up