Ausschusssitzung in Brüssel zum Thema: Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt

Heute fand im Rahmen des Ausschusses für Beschäftigung und soziale Angelegenheiten eine Anhörung zum Thema Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt statt.

Viele Kolleginnen und Kollegen hörten den interessanten Ausführungen der Experten zu. Sie gaben in ihren Beiträgen neue Einblicke auf die brisante Thematik. Im Verlauf der Diskussion, meldete auch ich mich zu Wort: Dabei stellte ich heraus, dass es bei der Integration von Flüchtlingen um europäische Werte geht, die für alle gelten sollen. Alle Menschen, ob Europäer oder Flüchtling, sollen die gleiche Behandlung erfahren: Konkret geht es hierbei um die Ideen der subventionierten Arbeitsplätze für Flüchtlinge und ein Gehalt unter Mindestlohn. Dies würde einen unfairen Wettbewerb entstehen lassen und Xenophobie einen Nährboden geben. Die Gesellschaft muss vieles neu erlernen und „integrationsfähig werden“. Die Flüchtlingsintegration ist aktuell noch eine ungelöste Aufgabe, deren Lösung man nicht bei „rechten Bauernfängern“ findet, sondern nur europäisch gelingen kann.

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

close

Gefällt Ihnen meine Seite? Dann lassen Sie es ihre Freunde wissen!

Schreiben Sie mir!
Mein YouTube-Kanal
Scroll Up