Ausstellungseröffnung „45 Years of Civil Rights Struggle of Sinti and Roma“

Am Montag habe ich in Straßburg die Ausstellung „45 Years of Civil Rights Struggle of Sinti and Roma“ im Emilio-Colombo-Komplex des Europäischen Parlaments eröffnet, die bis 6. April zu sehen sein wird. Die Ausstellung ist Teil der „EU Roma Week“ unter Schirmherrschaft der EU-Kommission und des Parlaments und soll auf den „International Roma Day“ am 8. April aufmerksam machen. Sie behandelt den Kampf gegen Diskriminierung und Ausgrenzung dieser Minderheit in den letzten Jahrzehnten.

Besonders gefreut habe ich mich über die Beiträge des Bürgerrechtsaktivisten Romani Rose sowie meiner Abgeordnetenkollegen Soraya Post (S&D), Terry Reintke (Greens) und Frederick Federley (ALDE). Auch wenn es mich traurig macht, dass Sinti und Roma heutzutage immer noch Antiziganismus und Rassismus begegnen, so ist diese Ausstellung doch ein wichtiger Beitrag, für eine gerechtere Zukunft der europäischen Sinti und Roma als gleichberechtigte Bürger zu kämpfen!

Die Ausstellung wurde vom Zentralrat Deutscher Sinti und Roma konzipiert (http://zentralrat.sintiundroma.de/zentralrat-deutscher-sinti-und-roma-kritisiert-eu-kommissionspraesident-juncker-wegen-tolerierung-von-segregation-und-ausgrenzung-von-roma-in-eu-mitgliedsstaaten/).

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

close

Gefällt Ihnen meine Seite? Dann lassen Sie es ihre Freunde wissen!

Schreiben Sie mir!
Mein YouTube-Kanal
Scroll Up