AWO in Brüssel

Der Bundesverband der AWO hält sich zurzeit für drei Tage in Brüssel auf, um mit Entscheidungsträgern über brennende Themen wie Beschäftigung und soziale Eingliederung zu sprechen. Schon gestern habe ich während des parlamentarischen Abends interessante Gespräche geführt. Heute habe ich dann im Europaparlament persönlich mit ihnen diskutiert. Wir haben Themen wie die Armutsbekämpfung, Beschäftigung, soziale Unternehmen und soziale Innovation diskutiert. Der Begriff der sozialen Innovation ist gerade ein Modewort bei der Kommission, um unsere Arbeitsmarktprobleme zu lösen. Jedoch darf dieses Konzept kein Strohfeuer sein. Wir müssen Systeme stärken, die langfristig an den Menschen arbeiten. Wir brauchen deshalb soziale Innovationen, die nachhaltige Arbeitsplätze und Eingliederungsmaßnahmen zur Verfügung stellen.

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

close

Gefällt Ihnen meine Seite? Dann lassen Sie es ihre Freunde wissen!

Schreiben Sie mir!
Mein YouTube-Kanal
Scroll Up