Besuch in der Südpfalzwerkstatt

Gestern war ich zu Besuch in der Südpfalzwerkstatt in Herxheim. Die Südpfalzwerkstatt beschäftigt in drei Standorten 760 Menschen mit Behinderung. Die Tätigkeitsbereiche reichen von Dienstleistungen wie Gartenpflege und Wäscheservice über Produktion für Siemens bis hin zur Fertigung von Eigenprodukten wie zum Beispiel Autozubehör. Ich durfte ihnen bei der Arbeit über die Schulter schauen und ließ mir alles genau erklären. Ich finde gut, dass darauf geachtet wird, dass jeder einen Arbeitsplatz bekommt, der nicht nur ihren Fähigkeiten entspricht, sondern ihnen auch Spaß macht. Vielen Dank für den herzlichen Empfang!

Anschließend besuchte ich den 2010 eröffneten CAP-Markt in Herxheim. In diesem Supermarkt arbeiten ebenfalls Menschen mit Behinderung.  Selten habe ich einen so aufgeräumten, hellen und freundlichen Lebensmittelmarkt gesehen.

Informationen zur Südpfalzwerkstatt unter: http://www.suedpfalzwerkstatt.de/

Informationen zu den CAP-Lebensmittelmärkten unter: http://www.cap-markt.de/

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

close

Gefällt Ihnen meine Seite? Dann lassen Sie es ihre Freunde wissen!

Schreiben Sie mir!
Mein YouTube-Kanal
Scroll Up