Das Bildungsgespräch „Bildung für die Digitale Arbeitswelt“

[av_image src=’http://jutta-steinruck.de/wp-content/uploads/2016/10/DSC_0013-1024×684-2-640×321.jpg‘ attachment=’26309′ attachment_size=’entry_with_sidebar‘ align=’center‘ styling=“ hover=“ link=’lightbox‘ target=“ caption=“ font_size=“ appearance=“ overlay_opacity=’0.4′ overlay_color=’#000000′ overlay_text_color=’#ffffff‘ animation=’no-animation‘][/av_image]

[av_image src=’http://jutta-steinruck.de/wp-content/uploads/2016/10/DSC_0013-1024×684-2-1-640×423.jpg‘ attachment=’26314′ attachment_size=’entry_without_sidebar‘ align=’center‘ styling=“ hover=“ link=“ target=“ caption=“ font_size=“ appearance=“ overlay_opacity=’0.4′ overlay_color=’#000000′ overlay_text_color=’#ffffff‘ animation=’no-animation‘][/av_image]

[av_heading heading=’Das Bildungsgespräch Bildung für die Digitale Arbeitswelt‘ tag=’h2′ style=“ size=“ subheading_active=“ subheading_size=’15‘ padding=’10‘ color=“ custom_font=“][/av_heading]

[av_textblock size=“ font_color=“ color=“]
Gestern Abend war ich bei der Hochschule Ludwigshafen am Rhein zum Bildungsgespräch „Bildung für die Digitale Arbeitswelt“.

Die „Digitalisierung der Gesellschaft“ wirkt sich überaus dynamisch in nahezu allen Bereichen aus. War der sogenannte „digitale Wandel“ noch vor kurzer Zeit visionär, so ist er heute alltägliche Realität geworden. Demnach ist für mich klar: Der digitale Wandel ist nicht aufhaltbar, der Weg dieser Entwicklung jedoch gestaltbar. Vielen Dank an die vielen interessanten Fragen und die angeregte Diskussion bei dem World Café. Ich nehme aus solchen Veranstaltungen viel mit, für meine tagtägliche Arbeit. Ich bin sicher, dass war nicht meine letzte Veranstaltung in Ludwigshafen.

Die Digitalisierung bringt an vielen Stellen große Veränderungen der Arbeitswelt mit sich. Manche Jobs fallen weg, andere kommen dazu. Aber auch der Arbeitsalltag ändert sich durch die Flut an Informationen oder die ständige Erreichbarkeit. Deshalb ist für mich die beschäftigungs- und sozialpolitische Begleitung notwendig, damit eine soziale digitale Marktwirtschaft funktionieren kann. Dabei ist mir aber auch wichtig, dass der Mensch im Mittelpunkt der Digitalisierung steht und keine Unterwerfung unter den technischen Fortschritt erfolgt.
[/av_textblock]

[av_gallery ids=’26317,26316,26313′ style=’thumbnails‘ preview_size=’portfolio‘ crop_big_preview_thumbnail=’avia-gallery-big-crop-thumb‘ thumb_size=’square‘ columns=’5′ imagelink=’lightbox‘ lazyload=’avia_lazyload‘]

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

close

Gefällt Ihnen meine Seite? Dann lassen Sie es ihre Freunde wissen!

Schreiben Sie mir!
Mein YouTube-Kanal
Scroll Up