Griechischer Arbeitsminister zu Gast im Beschäftigungsausschuss

Bereits am Montag tagte der Ausschuss für Beschäftigung und Soziales (EMPL) im Europäischen Parlament in Brüssel. Der griechische Arbeitsminister George Katrougalos berichtete dabei über die aktuelle soziale Lage im Land. Katrougalos mache deutlich, dass die Kürzungsprogramme den Sozialen Dialog deutlich geschwächt haben. Branchen die einen Tarifvetrag haben, etwa im Fremdenverkehr, kommen besser mit den Auswirkungen der Krise zurecht. Ich meine, Griechenland ist der Spiegel Europas. Längst ist bewiesen, dass Länder die den Sozialen Dialog zwischen ArbeitnehmerInnen und ArbeitsgeberInnen auf Augenhöhe führen, langfristig am erfolgreichsten sind. Ich danke Herrn Katrougalos für seinen Besuch.

 

 

 

 

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

close

Gefällt Ihnen meine Seite? Dann lassen Sie es ihre Freunde wissen!

Schreiben Sie mir!
Mein YouTube-Kanal
Scroll Up