Spannende Diskussionsrunde in Paris

Gestern Abend habe ich in Paris an einer Diskussionsrunde der Europäische Transportarbeiter-Föderation (ETF) zum Thema Sozialdumping im Transportsektor teilgenommen. Ich habe euch hier schon etliche Male vom gnadenlosen Unterbietungswettbewerb berichtet, der die Billigkonkurrenz mit ihren illegalen Praktiken herausfordert. Das bertifft den Transport von Gütern auf der Schiene, zu Land oder mit dem Schiff gleichermaßen. Zudem beobachten wir seit einigen Jahren massives Lohndumping im Cockpit. Unternehmen, die ordentlich und fair arbeiten wollen, können kaum wettbewerbsfähig bleiben. Es muss Schluss sein mit Vorfahrt für Wettbewerbsfreiheit. Der Schutz der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer muss als ebenso wichtig behandelt werden. Alle Teilnehmer waren sich einig, dass dazu die Einhaltung bestehender EU-Gesetze wirksamer kontrolliert und bestraft werden muss. Auch muss die Praxis bei der Entsendungen von ArbeitsnehmerInnen aus anderen Ländern endlich mit klaren und transparenten Regeln nachgearbeitet werden!

 

 

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

close

Gefällt Ihnen meine Seite? Dann lassen Sie es ihre Freunde wissen!

Schreiben Sie mir!
Mein YouTube-Kanal
Scroll Up