Europa am Scheideweg?

Am Sonntag war ich Gast bei der SPD Hartenberg-Münchfeld. Gemeinsam stellten wir uns die Frage, wie es weitergehen soll mit Europa. Die Überschrift trifft es ganz gut: Europa steht am Scheideweg. Wir alle müssen uns die Frage stellen, in welchem Europa wir leben wollen: Eins, dass die wirtschaftliche Freiheit vor allem anderen stellt? Nein: Ich will ein Europa, das den Menschen wieder in den Mittelpunkt der Politik stellt. Ein Europa, dass den sozialen Rechte den gleichen Stellenwert einräumt wie wirtschaftlichen Freiheiten. Nicht, dass ich falsch verstanden werde: Der Binnenmarkt, der Abbau von Handelshemmnissen und die Wettbewerbsfreiheit sind Grundlagen der Europäischen Integration und tragen im Wesentlichen dazu bei, dass es unserer Wirtschaft sehr gut geht. Aber es darf nicht so sein, dass bei allem der wirtschaftliche Profit im Vordergrund steht und die Wettbewerbsfähigkeit über Lohn- und Sozialdumping erhalten wird. Deshalb kämpfe ich für ein soziales Europa der Menschen!

[lg_slideshow folder=“Europa am Scheideweg/“]

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

close

Gefällt Ihnen meine Seite? Dann lassen Sie es ihre Freunde wissen!

Schreiben Sie mir!
Mein YouTube-Kanal
Scroll Up