Europäischer Fonds zur Bekämpfung sozialer Ausgrenzung

Die europäische Kommission hat vorgeschlagen, einen europäischen Fonds zur Unterstützung der Ärmsten und gegen soziale Ausgrenzung einzurichten.

Der Fonds soll die Ärmsten der Armen unterstützen. Die Mittel daraus werden in erster Linie darauf verwendet werden, Lebensmittel und das Lebensnotwendige zu beschaffen. Daneben sollen die Mittel aber auch zur Bekämpfung von Kinderarbeit und Obdachlosigkeit eingesetzt werden.

Meine Fraktion und ich begrüßen und unterstützen diesen Vorschlag. Denn in einer Zeit in der fast ein Viertel der EU-Bevölkerung von Armut bedroht ist, brauchen wir solche Maßnahmen, um eine echte soziale Säule neben den wirtschaft- und fiskalpolitischen Säulen zu etablieren.

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

close

Gefällt Ihnen meine Seite? Dann lassen Sie es ihre Freunde wissen!

Schreiben Sie mir!
Mein YouTube-Kanal
Scroll Up