Europäisches Parlament in Straßburg hautnah

Am Dienstag wie auch am Mittwoch haben mich Gruppen im Europaparlament in Straßburg besucht. Beide Male war der Besuch von der Europa Union organisiert, am Dienstag aus Alzey-Worms und am Mittwoche aus Landau. Wir haben uns vor allem über die aktuellen Flüchtlingskatastrophen unterhalten und wie wir diese zukünftig verhindern können. Gemeinsam mit meiner Fraktion streite ich seit Jahren schon für einen europäischen Ansatz in der Flüchtlingspolitik. Bis heute gibt es keine gerechtere Verteilung von Asylsuchenden auf alle europäischen Länder und Länder wie Italien oder Griechenland, wo die Flüchtlinge ankommen, werden bei der Rettung von in Seenot geratener Flüchtlinge zu oft alleingelassen.

Besonders gefreut hat mich das ehrenamtliche Engagement einiger Besucher. Ich habe allergrößten Respekt, wenn sich ehrenamtliche Bürgerinnen und Bürger in ihrer Freizeit für die Integration von Flüchtlingen einsetzen. Die Aufgabe der Politik ist es, die Kommunen in die Lage zu versetzten, mehr Hilfe zu leisten und möglichen sozialen Konflikten vorzubeugen.

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

close

Gefällt Ihnen meine Seite? Dann lassen Sie es ihre Freunde wissen!

Schreiben Sie mir!
Mein YouTube-Kanal
Scroll Up