Europafrühstück in Kaiserslautern

Zum heutigen Europafrühstück in Kaiserslautern sind zahlreiche BesucherInnen gekommen, um über aktuelle Themen zu diskutieren.

Vielen Menschen sind die Steuergesetze auf europäischer Ebene ein Dorn im Auge, denn es ist schlichtweg nicht vermittelbar, warum Weltkonzerne durch geschickte Gewinnverlagerungen oftmals einen deutlich niedrigeren Steuersatz haben als ein regionaler Ein-Mann-Betrieb. Wenn es nach uns SozialdemokratInnen im Europäischen Parlament ginge, wären diese Steuerschlupflöcher schon längst gestopft. Wir kämpfen weiter!Neben dem digitalen Binnenmarkt waren auch Personalfragen heute ein großes Thema. Welche Ambitionen hat Martin Schulz? Ist ein Günther Oettinger noch tragbar? Wie geht es allgemein weiter mit der Europäischen Union?

Man kann sich sicherlich vorstellen, dass bei diesen Themen sehr emotional diskutiert wurde und genau das hat wieder richtig viel Spaß gemacht. Ich empfand die Gespräche jedenfalls als sehr angenehm und freue mich schon jetzt auf das nächste Europafrühstück!

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

close

Gefällt Ihnen meine Seite? Dann lassen Sie es ihre Freunde wissen!

Schreiben Sie mir!
Mein YouTube-Kanal
Scroll Up