„Europäische“ Sportgruppe im Europäischen Parlament

In der momentanen Straßburg-Woche hat mich gleich heute eine Gruppe von Sportvertretern aus verschiedenen europäischen Mitgliedsstaaten besucht. Der Sportbund Mainz ist Teil einer regionalen, europäischen Partnerschaft, die in mehreren Partnerregionen zusammenarbeitet und sich die Begegnung von Sportlerinnen und Sportlern zum Ziel gesetzt hat. So waren mit Burgund (Frankreich), Rheinland-Pfalz (Deutschland), der Woiwodschaft Oppeln (Polen), Mittelböhmen (Tschechische Republik) und Komárom-Esztergom (Ungarn) ganze 5 Länder vertreten.  Die Vertreter dieser europäischen Partnerregionen haben mir von den Sportstrukturen in ihren Regionen und der bisherigen und weiter geplanten Kooperation zwischen den Projektteilnehmern berichtet. Gemeinsam haben wir über die sportpolitischen Entwicklungen in der EU diskutiert. Bei mir im Parlament haben die Sportler eine Führung durch das Gebäude erhalten und den Plenarsaal besucht. Für die weiteren Kooperationsplanungen und die restliche Tagung der Gruppe wünsche ich ihnen viel Erfolg. Eine erneute und inhaltlich vertiefte Diskussionsrunde haben wir schon angedacht.

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

close

Gefällt Ihnen meine Seite? Dann lassen Sie es ihre Freunde wissen!

Schreiben Sie mir!
Mein YouTube-Kanal
Scroll Up