Europawahlwerkstatt in Leipzig

Im Vorfeld des Parteitags veranstaltet die SPD in Leipzig eine Europawahlwerkstatt. Der Workshop zum Thema „Soziales Europa“, den ich als Leitung betreue, fängt jetzt an. Wir diskutieren mit den Teilnehmenden über die Dinge, die wir in Europa 2014 ändern wollen. Das Soziale Europa kam bis jetzt immer zu kurz. Bisher war Europa immer auf den Markt konzentriert. Die Krise hat das Problem deutlich verschärft: Aus der Wirtschafts- und Finanzkrise ist eine soziale Krise geworden. Die konservativ-liberale Mehrheit in Europa hat mit ihrer Politik dazu beigetragen. Wir müssen aufzeigen, dass es zu dieser Politik Alternativen gibt. Nicht Europa an sich ist schuld an schlechten Arbeits- und Lebensbedingungen, sondern die Mehrheiten in Parlament, Rat und Kommission wollen das so. Wir müssen Zukunftsinvestitionen in ein soziales Europa schaffen. Dazu gehört die konsequente Ausrichtung aller Vorhaben auf die Schaffung von guten, sicheren Arbeitsplätzen und wir müssen die Mobilität auf dem Arbeitsmarkt fair gestalten.

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

close

Gefällt Ihnen meine Seite? Dann lassen Sie es ihre Freunde wissen!

Schreiben Sie mir!
Mein YouTube-Kanal
Scroll Up