Europaweite #Auszubildendenentsendung – Besuch bei Fa. B. Braun in Melsungen

Am Montag war ich bei der Firma B. Braun in Melsungen und habe mich dort mit Auszubildenden, Betriebsräten und Mitgliedern der Personalabteilung getroffen. Die Firma macht ein vorbildliches Ausbildungsprojekt: Auszubildende der Firma können ab dem 2. Ausbildungsjahr an verschiedenen europäischen Standorten einen Teil ihrer Ausbildung absolvieren. So werden Kompetenzen entwickelt und sie können im Rahmen ihrer Ausbildung verschiedene europäische Länder und auch die damit verbundenen arbeitsbezogenen Besonderheiten kennen lernen. So werden Menschen an allen Standorten in Europa vor Ort ausgebildet und können europaweites Wissen in ihre Länder mitnehmen. Im Gegensatz zu Projekten, die junge Menschen im Ausland ausbilden und immer die Gefahr haben, dass aus strukturschwächeren Regionen weiteres Know-how abgezogen wird, wird hier ganz bewusst dafür gesorgt, Wissen in die Regionen zu transportieren.

Ein sehr interessanter Besuch mit vielen Eindrücken, mit vielen wichtigen Informationen auch für die weitere Arbeit im Europaparlament hinsichtlich der Entsendung und Mobilität von Arbeitnehmern. Vielen Dank an die Azubis, den Betriebsrat und die Personalabteilung für den interessanten Tag und vielen Dank  an Doris Meißner von der  IG BCE für diese wichtigen Informationen.

B. Braun Melsungen AG

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

close

Gefällt Ihnen meine Seite? Dann lassen Sie es ihre Freunde wissen!

Schreiben Sie mir!
Mein YouTube-Kanal
Scroll Up