Gegen Steueroasen und für eine Regulierung der Finanzmärkte

Im Rahmen der Kampagne „No Tax Haven” möchte ich erneut auf unsere Positionen zur Steuerpolitik der EU hinweisen: Steueroasen müssen klar vom Steuerrecht definiert werden und mit Sanktionen, wie dem Ausschluss von EU-Finanzmitteln geahndet werden. Es darf nicht sein, dass undurchsichtige Vereinbarungen zwischen transnationalen Unternehmen und nationalen Regierungen zur Umgehung der Steuerpflicht bestehen. Wir setzen das Vetrauen der Menschen aufs Spiel, wenn weiterhin die Interessen des Finanzsektors im Vordergrund stehen, gleichzeitig aber die Menschen einiger Mitgliedsstaaten unter drastischen Sparmaßnahmen bei den Sozialausgaben leiden müssen. Ein soziales Europa der Menschen braucht eine Reform der Finanzmärkte!

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

close

Gefällt Ihnen meine Seite? Dann lassen Sie es ihre Freunde wissen!

Schreiben Sie mir!
Mein YouTube-Kanal
Scroll Up