Griechenland – Es darf keinen Automatismus zum Grexit geben

Die griechische Bevölkerung hat am Sonntag Abend gegen den Vorschlag der Geldgeber gestimmt. Wir als Europa-SPD drängen darauf, das Land jetzt nicht im Chaos versinken zu lassen.

Die jetzt eingetretene Eskalation wäre vermeidbar gewesen, letzte Woche waren die Verhandlungsparteien eigentlich schon dicht beieinander. Der griechische Premier hat das Referendum ohne Gefühl für die Situation trotzdem angesetzt, aber auch durch die Geberländer und den IWF wurde die Lage unnötig verschärft. Jetzt stehen wir vor der Gefahr einer humanitären Katastrophe in einem EU-Mitgliedsland, aber auch vor Milliardenverlusten für deutsche Steuerzahler. Herr Schäuble muss sich fragen lassen, ob er über einen Plan verfügt, wie er das noch abwenden kann. Wir müssen alles dafür tun, einen Automatismus zum Grexit zu verhindern. Es muss endlich Vernunft einkehren und wir müssen diesen Rückschlag für die Eurozone in letzter Minute verhindern. Mit der Ankündigung des Rücktritts des griechischen Finanzministers Yanis Varoufakis nehme ich an, dass Griechenland alles tut, um an den Gesprächstisch zurückzukehren.

Flag of Greece.svg

0 Kommentare

Kommentar schreiben

close

Gefällt Ihnen meine Seite? Dann lassen Sie es ihre Freunde wissen!

Schreiben Sie mir!
Mein YouTube-Kanal
Scroll Up