Grünes Licht für Bankenunion

Wir im Europäischen Parlament haben heute für europaweite Regeln für Sparerschutz und der Abwicklung von maroden Banken zugestimmt. Damit ist das Mammutprojekt Bankenunion abgeschlossen. Sowohl für die Krisenvorsorge als auch für die Krisenbewältigung hat Europa jetzt also das nötige gemeinschaftliche Instrumentarium an der Hand. Wichtig für uns war vor allem, dass der Steuerzahler aus der vordersten Schusslinie rückt. Er ist nun bei zukünftigen Schieflagen der Banken besser geschützt als je zuvor. Auch Guthaben auf Sparbüchern und Girokonten sind besser geschützt: Spareinlagen bis 100.000 Euro sind ohne Wenn und Aber tabu.

Weitere Informationen auf www.spd-europa.de.

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

close

Gefällt Ihnen meine Seite? Dann lassen Sie es ihre Freunde wissen!

Schreiben Sie mir!
Mein YouTube-Kanal
Scroll Up