Gute Nachrichten für kleine Betriebe: Neue Regeln bei Vergabeordnung

Die Allianz der Sozialisten und Demokraten (S&D) im Europaparlament unterstützt den Vorschlag, dass die Vergabeordnung sozialer und umweltfreundlicher gestaltet wird. Der Vorschlag soll nächsten Monat im Europäischen Parlament abgestimmt werden. Dieser sieht vor, dass sich die Kriterien der Vergabeordnung  nicht nur auf das günstigste Angebot beschränken, sondern auch ökonomische, soziale und ökologische Leistungen miteinschließen.

Die Allianz der Sozialdemokraten im Parlament konnte die Vergabeordnung so verbessern, dass diese jetzt ein Garant für qualitative Jobs und umweltfreundliche Politik ist. Wir haben ebenso sichergestellt, dass Provisionen bei Unterbeauftragung ausgebaut werden. So zum Beispiel bei Entwicklungen wie die Verkettung von Verantwortlichkeiten.

Die Erneuerungen der Vergabeordnung beinhalten Maßnahmen für klein und mittelständige Betriebe, so dass sich diese ebenfalls an Ausschreibungen beteiligen können und Hilfe bei der Gewinnung von Verträgen bekommen.

Dieses Votum ist ein guter Anfang für den Gesetzgebungsvorschlag, der bald vorgelegt wird.

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

close

Gefällt Ihnen meine Seite? Dann lassen Sie es ihre Freunde wissen!

Schreiben Sie mir!
Mein YouTube-Kanal
Scroll Up