Heimat Europa

Gestern Abend fand die Veranstaltung Heimat Europa in Ludwigshafen statt. Dabei stand die Geschichte der italienischen Einwanderer bei uns in Deutschland im Mittelpunkt. Viele der Anwesenden teilten ihre persönlichen Erfahrungen mit und sprachen über positive und negative Erfahrungen, die sie gemacht haben. Was bedeutet es eigentlich, seine Heimat aufzugeben und in einem anderen Land neu anzufangen? Was braucht es, um sich willkommen zu fühlen? Was muss Politik – nationale und europäische – leisten?

Da mein Kollege Roberto Gualtieri erkrankt ist, berichtete Salvatore Barbaro, Staatssekretär im Finanzministerium Mainz mit italienischen Wurzeln, von seiner persönlichen Geschichte.

 

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

close

Gefällt Ihnen meine Seite? Dann lassen Sie es ihre Freunde wissen!

Schreiben Sie mir!
Mein YouTube-Kanal
Scroll Up