Heute ist Internationaler Tag für die Beseitigung der Armut

Die Generalversammlung der Vereinten Nationen erklärte 1992 den 17. Oktober zum Internationalen Tag für die Beseitigung der Armut. Mit diesem Tag verbinden die Nicht-Regierungsorganisationen, den Ärmsten der Welt Gehör zu verschaffen und die Welt daran zu erinnern, sich für die Beseitigung der Armut einzusetzen.

Für mich ist dieser Tag eine wichtige Erinnerung und Aufforderung, die Bekämpfung der Armut in Europa zu einem Schwerpunktthema zu machen und ehrgeizige Ziele zu verfolgen. Darüber hinaus müssen wir aber vor allem in unseren Wirtschaftsbeziehungen zu den Ländern mit hoher Armut dafür sorgen, dass Handel nicht frei, sondern fair gestaltet wird. Das Prinzip „Billig, billig, billig“ dürfen wir nicht weiterführen. Vielmehr müssen wir auf der ganzen Welt Verantwortung für menschenwürdige Einkommen übernehmen.

 

 

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

close

Gefällt Ihnen meine Seite? Dann lassen Sie es ihre Freunde wissen!

Schreiben Sie mir!
Mein YouTube-Kanal
Scroll Up