Internationaler Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocausts

Heute begehen wir den Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocausts. Dieser wurde 2005 eingeführt und geht auf den Jahrestag der Befreiung des KZ Ausschwitz-Birkenau durch die Rote Armee zurück.

Gerade das Gerede der Rechtspopulisten zeigt, wie wichtig Tage wie diese sind. Es wäre nicht das erste Mal, dass sich Geschichte wiederholt. Regelmäßig an die Schreckensherrschaft der Nationalsozialisten zu erinnern, ist deshalb auch ein wichtiger Bestandteil in der Präventionsarbeit.

Danken möchte ich den zahlreichen Vereinen und Organisationen in Ludwigshafen, die sich seit vielen Jahren regelmäßig der Gedenkarbeit widmen. Zu erwähnen sind hier beispielsweise die Gewerkschaften oder auch der Verein Stolpersteine e.V.

Ebenfalls danken möchte ich den Schülerinnen und Schülern des Max-Planck-Gymnasiums. Diese veranstalten heute um 12:00 Uhr in Zusammenarbeit mit der Stadt eine Gedenkfeier mit Kranzniederlegung im Schulhof der Maxschule. Gerne werde ich diese Aktion unterstützen und kommen.

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

close

Gefällt Ihnen meine Seite? Dann lassen Sie es ihre Freunde wissen!

Schreiben Sie mir!
Mein YouTube-Kanal
Scroll Up