Mehr Frauen an die Spitze Europas

Voraussichtlich am Samstag werden die Staats- und Regierungschefs die 27 EU-Kommissare vorschlagen. In den bisherigen Nominierungen besteht allerdings ein krasses Missverhältnis von Frauen und Männern: Nur vier Frauen sind bisher für die Kommissionsposten nominiert. Der noch amtierenden Kommission unter Barroso gehören immerhin neun Frauen an. Wir Sozialdemokraten finden, dass wir eine gute Mischung aus kompetenten Männern und Frauen an der Spitze Europas brauchen. Klar ist, dass wir Parlamentarier auf einer gründlichen Anhörung der Kandidatinnen und Kandidaten bestehen, in der wir ihnen fachlich auf den Zahn fühlen werden.

Weitere Informationen auf www.spd-europa.de.

Informationen, wie die Anhörungen funktionieren, finden Sie unter diesem Link. Dort können Sie auch die Fragebögen an die Kandidaten der letzten Kommission sowie die Ergebnisse der Anhörungen einsehen.

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

close

Gefällt Ihnen meine Seite? Dann lassen Sie es ihre Freunde wissen!

Schreiben Sie mir!
Mein YouTube-Kanal
Scroll Up