Menschen der Region

Gestern war ich in Pleisweiler-Oberhofen bei der SPD Südpfalz zu Gast. Seit Jahren ehrt die SPD Südpfalz an ihrem Neujahrsempfang unter dem Motto „Menschen der Region“ Menschen, die sich ehrenamtlich besonders eingesetzt haben.

In diesem Jahr wurden geehrt:

– Die Initiative “Südstern hilft” (Isabelle Fuchs), die allein im Jahr 2013 acht von Obdachlosigkeit betroffenen Südpfälzerinnen und Südpfälzer aufnahm und begleitete.

– Eine Gruppe von Seniorinnen und Senioren um Pfarrer a. D. Ralf Piepenbrink, die sich einzigartig um die Pflege des Jüdischen Friedhofes, die Aufarbeitung der jüdischen Geschichte und eine Gedenkfeier zur Pogromnacht in und um Ingenheim sorgen.

– Die Evangelische Jugend Wörth, die sich in zahlreichen Spendenaktionen um das Wohl der Taifun-Opfer auf den Philippinen verdient machten.

Ich habe mich gefreut, die Gruppe um Pfarrer Piepenbrink zu ehren, denn diese Gruppe leistet wirklich Erstaunliches zur Aufarbeitung der Geschichte der Verfolgung der Juden in der Region. Für mich ist Gedenkarbeit ein besonders wichtiger Pfeiler einer stabilen Demokratie, denn die Erinnerung an die Zeit des Nationalsozialismus darf nicht verloren gehen.

Es war ein sehr feierlicher Nachmittag, bei dem ich gerne zu Gast war.

[lg_slideshow folder=“Menschen der Region/“]

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

close

Gefällt Ihnen meine Seite? Dann lassen Sie es ihre Freunde wissen!

Schreiben Sie mir!
Mein YouTube-Kanal
Scroll Up