Nachbarschaftsinformation der BASF zum Explosionsunglück

Die BASF und die Stadt Ludwigshafen haben gestern gemeinsam zu einem Bürgerdialog im Bürgerhaus Oppau eingeladen, um über das Explosionsunglück vom 17. Oktober zu informieren und Fragen zu beantworten. Der Ludwigshafener Werksleiter Dr. Uwe Liebelt und Margret Suckale als Vorstandsmitglied gaben dabei Einblick in den aktuellen Stand der Ermittlungen. Noch sind viele Fragen ungeklärt.

Die neue Transparenzoffensive der BASF ist begrüßenswert und folgerichtig. Viele Anwohnerinnen und Anwohner sind verunsichert und Ängsten kann man nur wirksam entgegnen, wenn man in den gemeinsamen Dialog tritt. Wichtig wird auch sein, dass weiterhin ein vertrauensvoller Austausch mit der Stadt Ludwigshafen erfolgt. Zwar wird man niemals Restrisiken ausschließen können, aber Ziel muss es sein, den höchstmöglichen Sicherheitsstandard zu gewährleisten. Hierbei sind alle Beteiligten gefragt.

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

close

Gefällt Ihnen meine Seite? Dann lassen Sie es ihre Freunde wissen!

Schreiben Sie mir!
Mein YouTube-Kanal
Scroll Up