RESPEKT! in Neustadt-Gimmeldingen

RESPEKT! Unter diesem Titel wurde eine Kampagne der IG Metall und der SPD Neustadt eröffnet. Ausgehend von der im Sport begonnenen Kampagne gegen Rassismus wird es nun auch in Neustadt eine Initiative in Schulen, Betrieben und Verbänden geben, die sich dem Rassismus konsequent entgegen stellt. Im Rahmen einer Podiumsdiskussion habe ich deutlich gemacht, dass Respekt die Grundlage des Zusammenlebens sein muss. Das erlebe ich in Europa jeden Tag!
Es kann gar nicht genug solcher Initiativen geben, denn in Europa ist Rassismus ein viel zu weit verbreitetes Phänomen. 12% der Angehörigen von Minderheiten berichten davon, dass sie schon einmal Opfer einer rassistisch motivierten Straftat wurden. Hinzu kommt der alltägliche Rassismus. Als Folge der Krise werden derzeit Diskussionen geführt über Länder und deren Bewohner, die zutiefst unanständig und rassistisch sind.
Deswegen unterstütze ich die Initiatoren vor Ort und hoffe, dass viele verschiedene Aktionen in und um Neustadt dazu beitragen, Rassismus im Alltag zu bekämpfen.

20120920-223137.jpg

20120920-223310.jpg

20120920-223405.jpg

20120920-223413.jpg

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

close

Gefällt Ihnen meine Seite? Dann lassen Sie es ihre Freunde wissen!

Schreiben Sie mir!
Mein YouTube-Kanal
Scroll Up