Solidar Gespräch mit der Arbeiterwohlfahrt

Am gestrigen Nachmittag habe ich mich mit VertreterInnen der Arbeiterwohlfahrt (AWO) zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch getroffen und über meine europapolitische Auseinandersetzung mit den Themen Beschäftigungspolitik und Armutsbekämpfung zu berichten. In der anschließenden Diskussion konnten wir viele gemeinsame Positionen in den Tätigkeitsbereichen des Verbands feststellen. So fehlt es momentan noch an festen Strukturen innerhalb der Europäischen Union um den übergreifenden Mangel an Pflegekräften, den es zum Beispiel in Deutschland gibt, auszugleichen. Trotzdem müssen wir der niedrigen Wertschätzung des Pfelegesektors in der öffentlichen Meinung entgegenwirken. Um hier Anreize zu schaffen bedarf es höherer Löhne nach dem Prinzip „gleicher Lohn für gleiche Arbeit am gleichen Ort”!

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

close

Gefällt Ihnen meine Seite? Dann lassen Sie es ihre Freunde wissen!

Schreiben Sie mir!
Mein YouTube-Kanal
Scroll Up