Soziales darf nicht nur Anhängsel des Europäischen Binnemarktes sein

Heute Vormittag war ich bei den Vertretern der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern des Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschuss eingeladen. Zusammen diskutierten wir über die in den kommenden Jahren anstehenden Themen, wie zum Beispiel die Arbeitszeitrichtlinie, die Entsenderichtlinie und vieles mehr. Wir waren uns einig, dass wir in Europa uns nun auf die drängendsten Probleme konzentrieren müssen. Das sind für mich vor allem die Verhinderung von Lohn- und Sozialdumping in allen Bereichen. Wir überlegten, wie wir unsere Zusammenarbeit verbessern können, damit Europa tatsächlich ein sozialeres Europa wird, in dem nicht ständig die wirtschaftlichen Freiheiten über soziale Rechte gestellt werden. Danke für die Einladung, ich freue mich auf gute Zusammenarbeit.

0 Kommentare

Kommentar schreiben

close

Gefällt Ihnen meine Seite? Dann lassen Sie es ihre Freunde wissen!

Schreiben Sie mir!
Mein YouTube-Kanal
Scroll Up