10.000 Stahlarbeiter gehen in Brüssel gegen Dumpingpreise auf die Straße

Heute sind 10.000 Stahlarbeiter in Brüssel zusammengekommen um gegen Dumpingpreise und arbeitsplatzgefährdenden Auflagen zu demonstrieren. Vor Ort waren auch viele Kollegen der IG Metall. Die europäische Stahlbranche steckt in  existenzbedrohende Probleme. Die Branche kämpft um ihr Überleben, da hohe Betriebskosten und Billigimporte aus China tausende Arbeitsplätze gefährden. Die Europäischen Sozialdemokraten unterstützen die Stahlarbeiter im Einsatz für gute Jobs. Unfaire Handelspraktiken müssen unterbunden werden, um der europäischen Stahlindustrie eine faire Chance auf dem Markt zu geben. Dazu muss auch der weltweite Einsatz für Klimaschutzziele gestärkt werden, um Wettbewerbsnachteile für die EU-Industrie zu vermeiden, wenn diese sehr viel höhere Standards gewährleisten müssen.

 

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

close

Gefällt Ihnen meine Seite? Dann lassen Sie es ihre Freunde wissen!

Schreiben Sie mir!
Mein YouTube-Kanal
Scroll Up