Meine Unterschrift für Gewerkschaftsrechte in Europa

Ich habe mich in dieser Woche ja schwerpunktmäßig um die Arbeitnehmerrechte gekümmert. Pünktlich zum Wochenabschluss habe ich nun die gemeinsame Erklärung von DGB (Deutscher Gewerkschaftsbund) und ETUC (European Trade Union Community) unterschrieben.

Continue reading...

So geht die Ausbeutung von Arbeitnehmern weiter

Europa-SPD fordert Neuauflage der Entsenderegeln Auch in Zukunft wird es keine effektiven Instrumente gegen die massive Ausbeutung entsandter Arbeitnehmer in Europa geben. Das Europaparlament hat am Mittwoch den Kompromiss zu neuen Entsenderegeln angenommen, den die Vertreter des Abgeordnetenhauses zuvor mit dem Rat geschlossen hatten. „Diese Richtlinie sollte die moderne Sklaverei bei grenzüberschreitenden Dienstleistungen abschaffen“, sagt…

Continue reading...

Neue Regelungen gegen die Ausbeutung entsandter Arbeitnehmer in Europa

Heute Morgen habe ich mich mit den Sozialdemokratischen Sozialministern getroffen, um Ihnen meine Einschätzung zu den neuen Entsenderegelungen mitzuteilen. Bei der Entsendung von ArbeitnehmerInnen in Europa treten sehr viele Probleme auf: Arbeitnehmer erhalten keinen rechtskonformen Lohn, sind oft nicht sozialversichert und werden einzig und allein zum Zwecke des Lohn- und Sozialdumpings eingestellt. Nun sollen neue…

Continue reading...

Nur europäische Kontrollen stoppen internationales Lohndumping!

Arbeitnehmer in Europa sollen effizienter vor Ausbeutung und sittenwidrigen Arbeitsbedingungen geschützt werden. Dazu sollen Arbeitgeber etwa verpflichtet werden, jeden Mitarbeiter mit einer elektronischen Sozialversicherungskarte auszustatten, die Kontrolleuren den sofortigen Zugang zu allen relevanten Informationen zur Anstellung vor Ort ermöglicht. Das Ausmaß der Schwarzarbeit in der EU-27 macht mittlerweile 18,8 Prozent des Bruttoninlandproduktes aus, wie ich…

Continue reading...

#Bundesregierung muss #Notfallhilfe für entlassene Arbeitnehmer schneller auszahlen

SPD-Europaabgeordnete kritisieren Verschleppung der Hilfen aus Europäischem Globalisierungsfonds Wenn Hilfe dringend nötig ist, kommt sie zu langsam: Der Europäische Globalisierungsfonds (EGF) unterstützt Arbeitnehmer, die im Zuge von Massenentlassungen ihren Arbeitsplatz verloren haben. Allerdings kritisieren Prüfer des Europäischen Rechnungshofes das oft zu späte Eintreffen der Gelder – unter anderem in Deutschland. Außerdem sind demnach die geförderten…

Continue reading...

Faire Löhne helfen aus der Schuldenkrise

Sozialdemokraten im Europaparlament fordern zum 1. Mai ein Umsteuern von Schwarz-Gelb für mehr Beschäftigung Hunderttausend Arbeitnehmer in ganz Europa werden am Tag der Arbeit für ihre Rechte auf die Straße gehen. Jutta STEINRUCK, SPD-Abgeordnete im Europaparlament, unterstützt die Demonstranten: „Während immer härtere Fälle von Steuerhinterziehung die Menschen erschüttern, untergraben unsichere Beschäftigung, Minijobs und Leiharbeit in…

Continue reading...

Gute Unternehmensführung muss nachgewiesen werden

International agierende Konzerne sollen zukünftig gute Unternehmensführung unter Beweis stellen. Einen entsprechenden Vorschlag zur Änderung der Rechnungslegungsrichtlinien, wonach Großunternehmen verpflichtend Auskunft über ihr soziales und ökologisches Handeln geben müssen, legte die EU-Kommission am Dienstag in Straßburg vor. Bisher sind diese Angaben freiwillig. Ich begrüße diese Vorschläge, denn Sie sind eine wichtige und konsequente Ergänzung zum…

Continue reading...

Arbeitnehmerschutz muss für alle gelten!

Der Beschäftigungsausschuss des Europäischen Parlaments hat am Donnerstag in Brüssel die beschäftigungsrelevanten Bestandteile des Berichts zu Sicherheitsstandards zum Schutz vor ionisierender Strahlung angenommen. Ich begrüße den Ausgang der Abstimmungen. Trotz des Widerstands der liberal-konservative Fraktion ist es uns gelungen den Schutz von Arbeitnehmern weiter auszubauen. Im Umgang mit ionisierender Strahlung sind höchste Sicherheitsstandards das A…

Continue reading...

Ausbeutung von Arbeitnehmern bei der Pilzernte in den Niederlanden

Nach einem Interview im Dezember 2012 mit einem niederländischen Fernsehsender über die dortige Ausbeutung polnischer Arbeitnehmer, hat die Europäische Kommission nach der Anfrage vom 10. Januar diese schriftlich beantwortet. Anfrage an die Kommission: „Europaweit werden erneut Fälle bekannt, in denen Arbeitnehmer durch illegale Methoden weit unter den Mindeststandards für Löhne, Sozialversicherung und Unterkunft beschäftigt werden….

Continue reading...

Leiharbeiter bei Amazon

Die ARD-Dokumentation „Ausgeliefert! Leiharbeiter bei Amazon“ zeigt, welche Zustände bei dem Versandhändler herrschen. Zustände wie bei Amazon sind das Ergebnis falscher Arbeitsmarktpolitik in Europa. Die einseitige Austeritätspolitik hat dazu geführt, dass die Arbeitslosigkeit in vielen südlichen Ländern Europas massiv gestiegen ist. Die immer weiter fortschreitende „Flexibilisierung“ des Arbeitsmarktes fördert Leiharbeit, befristete Verträge und ausbeuterische Praktika….

Continue reading...
close

Gefällt Ihnen meine Seite? Dann lassen Sie es ihre Freunde wissen!

Schreiben Sie mir!
Mein YouTube-Kanal
Scroll Up