Neugründungen von Briefkastenfirmen verhindern

Morgen tagt wieder der Ausschuss Beschäftigung und Soziales. Dabei beraten wir unter anderem über einen Vorschlag der Kommission zu Gesellschaften mit beschränkter Haftung mit einem einzigen Gesellschafter. Ziel war es, grenzüberschreitende Gesellschaftsgründungen zu erleichtern und damit Klein- und Mittelständische Unternehmen zu fördern. Die Kommission hat es wiederholt versäumt, die Gewerkschaften in die Beratungen mit einzubeziehen….

Continue reading...

Schluss mit anonymen Briefkastenfirmen!

Über 57 Milliarden Euro werden in Deutschland jährlich durch kriminelle Unternehmen mit Hilfe von Briefkästen „gewaschen“. Um das nicht länger hinzunehmen, haben wir gestern effektivere Regeln im Parlament verabschiedet, um dagegen vorzugehen. Alleine dem Parlament ist es zu verdanken, dass wir hier in Zukunft durch ein Anti-Geldwäsche-Gesetz deutliche mehr Transparenz haben. Nun können sich die…

Continue reading...

Europäische Initiative gegen Schwarzarbeit

Beschäftigungsausschuss des Europaparlaments stimmt für effizientere Kontrollen Mangelhafte Arbeitskontrollen kosteten die europäische Wirtschaft im Jahr 2012 rund 2,4 Billionen Euro. Allein in Deutschland hat die Volkswirtschaft 2012 einen Schaden von 750 Millionen Euro erlitten. Laut dem Deutschen Gewerkschaftsbund könnten durch die Bekämpfung von Schwarzarbeit in Deutschland mindestens 500.000 neue Jobs geschaffen werden. Der Beschäftigungsausschuss des…

Continue reading...
close

Gefällt Ihnen meine Seite? Dann lassen Sie es ihre Freunde wissen!

Schreiben Sie mir!
Mein YouTube-Kanal
Scroll Up