Keine Schein-Instrumente – europäischer Dienstleistungspass ist nicht die Lösung

[av_image src=’http://jutta-steinruck.de/wp-content/uploads/2016/10/Gewerkschaftsfrühstück_Dienstleistungspass-845×321.jpg‘ attachment=’25942′ attachment_size=’entry_with_sidebar‘ align=’center‘ styling=“ hover=“ link=“ target=“ caption=“ font_size=“ appearance=“ overlay_opacity=’0.4′ overlay_color=’#000000′ overlay_text_color=’#ffffff‘ animation=’no-animation‘][/av_image] [av_textblock size=“ font_color=“ color=“] Mein Tag hat heute mit einem interessanten Gedankenaustausch im Rahmen eines gewerkschaftspolitischen Frühstücks begonnen: Fritz Heil von der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) ist nach Straßburg gekommen, um mit den Europaabgeordneten über die Einführung eines europäischen…

Continue reading...

Ob heimisch oder entsandt – gleiche Arbeit verdient gleichen Lohn!

Die EU-Kommission stellt neue Regeln zur Entsendung von Arbeitnehmern und Programm zur sozialen Teilhabe vor.

Continue reading...

Woche im Zeichen der ArbeitnehmerInnenmobilität

[av_textblock size=“ font_color=“ color=“] Diese Woche durfte ich gleich bei zwei Veranstaltungen zum Thema ArbeitnehmerInnenmobilität sprechen. Die EU-Kommission hat ja das bisher angekündigte Mobilitätspaket vorerst von ihrer Tagesordnung genommen. Teil des Paketes soll die Revision der Richtlinie zur Entsendung von ArbeitnehmerInnen in Europa sein.

Continue reading...

Veranstaltung zur Mobilität von ArbeitnehmerInnen in Brüssel

Das Recht auf Freizügigkeit ist das grundsätzliche und gute Recht aller UnionsbürgerInnen. Gleichzeitig erleben wir Mitgliedsstaaten und eine Europäische Kommission die weit davon entfernt sind ein Europäisches Sozialmodell zu verteidigen. Am Mittwoch, den 9. Dezember spreche ich im Europäischen Parlament zur Mobilität von ArbeitnehmerInnen und Sozialdumping.

Continue reading...

EU-Kommission vernachlässigt soziale Agenda für Europa

Die EU-Kommission hat das bisher angekündigte Mobilitätspaket von ihrer Tagesordnung genommen ohne einen neuen Veröffentlichungstermin zu nennen, wie jetzt bekannt wurde. Teil des Paketes solle die Revision der Durchsetzungsrichtlinie zur Entsendung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern in Europa sein.

Continue reading...

Moderne Sklaverei in Europas Fernverkehr

Kraftfahrer demonstrieren am kommenden Samstag in Berlin Wenn LKW-Fahrer hier in Europa zu Hungerlöhnen von scheinbar nur 300 Euro beschäftigt werden, in ihren Fahrerkabinen übernachten und ihnen der Anspruch zu jeglichen Sozial- und Grundrechten verwehrt wird, dann muss sich schnellstmöglich was ändern in Europa! Anfang der Woche wurde ich über die unhaltbaren Zustände in der…

Continue reading...

„Konservative wollen Kontrollrechte bei Entsendung einschränken“

Als Schlag ins Gesicht von entsandten Beschäftigten und ehrlichen Unternehmen bezeichnet die SPD-Europaabgeordnete und Sozialexpertin Jutta STEINRUCK den Berichtsentwurf zur Durchsetzung der Entsenderichtlinie. Die Vorschläge wurden von der konservativen Europaabgeordneten Danuta Jazlowiecka aus Polen ausgearbeitet und am Mittwoch im Beschäftigungsausschuss des EU-Parlaments präsentiert. „Der Entwurf ist völlig realitätsfern. In ganz Europa werden entsandte Beschäftige, meistens…

Continue reading...
close

Gefällt Ihnen meine Seite? Dann lassen Sie es ihre Freunde wissen!

Schreiben Sie mir!
Mein YouTube-Kanal
Scroll Up