Richtiger Schritt gegen Jugendarbeitslosigkeit

EU-Kommission stellt Mitgliedstaaten Mittel früher zur Verfügung Die EU-Kommission hat am Mittwoch bekanntgegeben, die Mittel für die Jugendgarantie den Mitgliedstaaten früher als geplant zur Verfügung zu stellen. Ursprünglich sollte nur ein Prozent der für die Jugendgarantie eingeplanten Gelder bereits 2015 den EU-Mitgliedstaaten zur Verfügung gestellt werden. Nun bietet die Kommission bereits 30 Prozent in diesem…

Continue reading...

Meine Rede zur Einhaltung der Ziele der Strategie Europa 2020

In meiner heutigen Rede habe ich nochmal deutlich gemacht, wie schädlich der strikte Sparkurs ist. Die Menschen fordern ein sozialeres Europa, ansonsten wenden sich noch mehr ab. Gerade jetzt wird der Haushaltkonsolidierung alles untergeordnet. Die Europa 2020 Ziele scheinen vergessen. Aber wir können nicht auf der einen Seite gute und ehrgeizige Ziele  zur Schaffung von…

Continue reading...

Rede zur Jugendarbeitslosigkeit im Plenum

Heute habe ich im Plenum zur Jugendarbeitslosigkeit gesprochen. Wichtig ist es, dass die Mitgliedstaaten nicht weiter medienwirksame Gipfel durchführen, sondern es muss gehandelt werden. Das für die Jugendgarantie bereit gestellte Geld muss jetzt dort ankommen, wo es gebraucht wird.

Continue reading...

Gemeinsame Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit statt Schaufenster-Gipfelei

Europaparlament fordert effizientere Bereitstellung der Mittel Den SPD-Europaabgeordneten geht die Umsetzung der Jugendgarantie zu langsam. Das Europaparlament hatte bereits in einer Resolution im Juli einen effizienteren Kampf gegen die Jugendarbeitslosigkeit gefordert. In der vergangenen Woche endete zum dritten Mal innerhalb von 1,5 Jahren ein Gipfel der Staats- und Regierungschefs zu diesem Thema ohne nennenswertes Ergebnis….

Continue reading...

European Association of Labour Economists – Konferenz in Ljubljana

Samstag Nachmittag war ich zu Gast auf der jährlichen Konferenz der European Association of Labour Economists in Ljubljana. Gemeinsam mit der slowenischen Arbeitsministerin Anja Kopač Mrak und dem Wirtschaftswissenschaftler und Professor an der Universität von Neapel Francesco Pastore diskutierten wir über die Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit in Europa. Wir sind uns einig, dass kein Weg an…

Continue reading...

Mehr Europäische Solidarität bei der Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit

In der letzten Woche war die Umsetzung der Jugendinitiative Thema im Europäischen Parlament. Nach wie vor läuft die Umsetzung in den Mitgliedstaaten eher schleppend. Grund dafür ist häufig, dass die Mitgliedsländer die geforderte Ko-Finanzierung nicht stemmen können. Hier brauchen wir mehr Europäische Solidarität. Meine Rede dazu hier: Weitere Informationen zu den angesprochenen 18 Pilotprokjekten finden…

Continue reading...

Betriebsräte zu Besuch im Europaparlament

Als langjährige Vorsitzende der Region Vorder- und Südpfalz des DGB habe ich mich sehr gefreut, sieben Betriebsräte aus sieben Unterschiedlichen Unternehmen und teilweise Branchen beim persönlichen Austausch kennen zu lernen. Mit besonderer Freude habe ich zur Kenntnis genommen, dass diese nicht nur nationale, sondern vor allem europäische Interessen im Blick haben. Trotzdem waren wir uns…

Continue reading...

Videobeitrag über Jugendarbeitslosigkeit

Die Jugendarbeitslosigkeit ist nach wie vor ein großes Problem. Viel wurde geredet, Hilfen beschlossen, aber bei der Umsetzung hakt es. Euranetplus hat dazu ein kurzes Video gedreht – mit einem Beitrag von mir.

Continue reading...

Interview mit Euranetplus zum Thema Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit

Gestern Nachmittag hatte ich ein Interview mit Euranetplus zum Thema Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit. Für mich ist lange klar, dass die Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit oberste Priorität haben muss. Wir dürfen nicht riskieren, eine ganze Generation zu verlieren. Dazu brauchen wir Investitionen in die Wirtschaft, um Arbeitsplätze zu schaffen. Hier sind auch die Unternehmen in der Verantwortung….

Continue reading...

In die Jugend investieren

Europa hat zu lange zu wenig gegen die dramatische Lage junger Menschen unternommen. Deshalb haben wir heute im Europaparlament noch einmal eine gemeinsame Resolution verabschiedet. Ich fordere schon seit langem, dass die Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit oberste Priorität haben muss. Die zur Zeit dafür vorgesehenen Mittel aus dem EU-Haushalt zur Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit sind nicht ausreichend. Ich will…

Continue reading...
close

Gefällt Ihnen meine Seite? Dann lassen Sie es ihre Freunde wissen!

Schreiben Sie mir!
Mein YouTube-Kanal
Scroll Up