Europa muss Vorreiter beim Klimaschutz sein

Europa soll Vorreiter sein für ein neues Bündnis von Umwelt, Wirtschaft und Arbeit. Denn Klimaschutz und kluge Industriepolitik schließen sich nicht aus. http://www.eu-koordination.de/umweltnews/news/klima-energie/2596-ranking-der-europaabgeordneten-

Continue reading...

Wir brauchen ehrgeizige Ziele für den Klimaschutz

Am Mittwoch hat die Kommission einen Vorschlag für die 2030 Energie- und Klimaziele veröffentlicht. Und dieser ist ziemlich enttäuschend: 40 Prozent Reduktion von Treibhausgasen bis 2030 und Steigerung des Anteils der erneuerbaren Energien auf 27 Prozent. Vorgaben für Energieeffizienz werden gar nicht gemacht. Die Kommission hat in ihrem Vorschlag die Forderungen des Parlaments sehr stark…

Continue reading...

Nächste Woche im Europaparlament I: Biosprit – Richtlinien über die Qualität von Kraftstoffen und die Förderung von Erneuerbaren Energien

Debatte Montag, 09.09.2013 ab 18.00Uhr, Abstimmung Mittwoch, 11.09.2013 ab 12.00 Uhr Hintergrund: Die EU hat sich im Rahmen der Richtlinie zu Erneuerbaren Energien (2009/28/EC) verpflichtet, dass Erneuerbare Energien bis 2020 einen Anteil von 10% im Transportbereich umfassen sollen. Durch diese Zielsetzung regte die Gemeinschaft die Produktion von Biokraftstoffen auf internationaler Ebene an, was außerhalb der…

Continue reading...

Klimaschutzreform scheitert an Schwarz-gelbem Streit

Das Europäische Parlament hat am Dienstag mit einer knappen Mehrheit abgelehnt, den Europäischen Emissionshandel durch die einmalige und befristete Herausnahme von Handelszertifikaten zu stützen. Der Entwurf wurde an die Ausschüsse zurückgeschickt. (334 Stimmen für die  Ablehnung, 315 dagegen). Das ist der Einstieg in die Re-Nationalisierung der EU-Klimapolitik. Das sogenannte Backloading ist gescheitert. Die konservative Mehrheit…

Continue reading...

Tür offen für globale Klimaschutz-Abkommen

Emissionshandel für internationale Flüge wird für ein Jahr ausgesetzt Der Umweltausschuss des Europäischen Parlaments befasste sich erneut mit der Einbeziehung des internationalen Flugverkehrs in den Emissionshandel. Am Dienstag stimmten die Umweltpolitiker in Brüssel dafür, den internationalen Flugverkehr befristet für ein Jahr vom EU-Emissionshandel auszunehmen. In der Praxis bedeutet das, dass eine Fluggesellschaft etwa für einen…

Continue reading...

Agrarausschuss verpasst Chance für Neuausrichtung

Ökologische Ausrichtung der Agrarpolitik verwässert Wie befürchtet stimmte am Mittwoch eine Mehrheit im Agrarausschuss gegen eine stärkere ökologische Ausrichtung der zukünftigen EU-Agrarpolitik. Die zur Abstimmung vorgelegten umstrittenen Kompromissvorschläge, die die von der EU-Kommission geforderte Ökologisierung stark abschwächen, wurden mehrheitlich angenommen. Der Agrarausschuss gefährdet einen dringend nötigen Systemwandel der gemeinsamen europäischen Agrarpolitik hin zu einer ökologischen…

Continue reading...

EU muss Führungsrolle bei Bekämpfung des Klimawandels übernehmen

Trotz der Finanzkrise hat die Bekämpfung des Klimawandels Priorität.  Das EU-Parlament hat heute eine Resolution verabschiedet in der die EU aufgefordert wird, beim kommenden UN-Klimagipfel zu ihren internationalen Verpflichtungen zu stehen und eine Führungsrolle zu übernehmen.  Der UN-Klimagipfel findet vom 26. November bis 8. Dezember in Doha statt und dort steht viel auf dem Spiel….

Continue reading...

Die Zeit ist reif – Umweltausschuss fordert Klimaschutzziele für 2030

Gestern hat der Umweltausschuss des Europaparlamentes über den Energiefahrplan 2050 abgestimmt. Die Zeit ist reif, über die Klimaschutzziele für 2030 zu entscheiden. Wir brauchen verbindliche Ziele zur Reduzierung der Treibhausgase sowie für die Erneuerbaren Energien und die Energieeffizienz. Die EU ist auf einem guten Weg, ihre Ziele für den Klimaschutz und die Erneuerbaren Energien für…

Continue reading...

Diese Woche im Europaparlament (7): Mehr Lebensqualität durch Umweltschutz

Überprüfung des 6. Umweltaktionsprogramms und Festlegung der Prioritäten für das 7. Umweltaktionsprogramm: Mehr Lebensqualität durch Umweltschutz Debatte und Abstimmung am Freitag, ab 10.00 Uhr Umweltaktionsprogramme waren für die Entwicklung der EU-Umweltpolitik seit den frühen 70er Jahren richtungweisend. Sie waren vor allem in Bereichen wie Luft- und Gewässerschutz, Abfallrecht und Klimaschutz eine wichtige Triebkraft für die…

Continue reading...

Europäisches Parlament fordert Klima-Abkommen bis 2015

‚Grüner‘ Klimafonds muss Finanzierung des Klimaschutzes sicherstellen Die UN-Staaten müssen sich dringend auf einen Fahrplan verständigen, der bis 2015 zu einem rechtsverbindlichen Klimaschutzabkommen führt. Das Europäische Parlament unterstützt mit Nachdruck einen zweiten Verpflichtungszeitraum des Kyoto-Protokolls, jedoch nur, wenn die Unversehrtheit der Umwelt dabei garantiert wird. Durch ihre Klimagesetzgebung hat sich die EU konkrete Ziele für…

Continue reading...
close

Gefällt Ihnen meine Seite? Dann lassen Sie es ihre Freunde wissen!

Schreiben Sie mir!
Mein YouTube-Kanal
Scroll Up