Europäische Sozialdemokraten erinnern an Hitlers Machtergreifung vor 80 Jahren: Die Geister der Vergangenheit könnten wiederauferstehen

Morgen, am 30. Januar 2013, jährt sich zum 80. Mal der Jahrestag der Machtergreifung Hitlers in Deutschland. Der Vorsitzende der sozialdemokratischen Europaabgeordneten, Hannes Swoboda, warnt davor, dass eine weitere Verschärfung der sozialen Ungerechtigkeiten in Europa erneut zu Unterstützung populistischer, nationalistischer und extremistischer Politik führen könnte. Nationalistische Kreise hatten Adolf Hitler 1933 bewusst an die Macht…

Continue reading...