Tipp: Dokumentation über Ausbeutung der Kurierfahrer

[av_textblock size=“ font_color=“ color=“ admin_preview_bg=“] Sie stehen in Industriegebieten, Rastplätzen, vor Lagerhallen und Postzentren. Es sind Menschen wie der Kurierfahrer Wojtek, die hier in Europa zu Hungerlöhnen beschäftigt werden und ihre Nacht auf der Ladefläche verbringen müssen. Oft arbeiten sie ohne Arbeitsvertrag und ohne Anspruch auf jegliche Sozialrechte. Das alles passiert direkt vor unserer Nase. 

Continue reading...

Tipp: Dokumentation über Sozialdumping am Steuer

Wenn LKW-Fahrer in Europa ohne Sozialversicherung beschäftigten werden und in ihren Fahrerkabinen übernachten müssen, sind nicht die osteuropäischen Fahrer selbst das Problem. Das Problem sind die Firmen, die sie zu schlechten Bedingungen beschäftigen. Getarnt als deutscher Transportunternehmer hat Andreas Mossyrsch diese Praktiken krimineller Unternehmen in seinem aktuellen Dokumentarfilm „Die Spur des Geldes“ aufgedeckt: [vsw id=“kE7-j4smpQE“…

Continue reading...

Guter Vorstoß gegen Ausbeutung von Lkw-Fahrern

Nicht eingehaltene Lenk- und Ruhezeiten oder wochenlange Touren ohne Rückkehr nach Hause: Lkw-Fahrer werden in Europa von ihren Arbeitgebern oft gnadenlos ausgebeutet. Daher begrüße ich die Initiative von EU-Verkehrsminister eine Allianz  gegen Sozial- und Lohndumping im Transportsektor zu gründen.  Endlich wird unsere Forderung nach einer besseren Zusammenarbeit der Mitgliedstaaten gegen Sozial- und Lohndumping im Verkehrsbereich erhört….

Continue reading...

Parlament fordert schärfere Sanktionen gegen Sozialdumping

Gerade haben wir im Plenum mit großer Mehrheit den Bericht von meinem S&D Kollegen Guillaume Balas angenommen.

Continue reading...

Kurs halten im Kampf gegen Ausbeutung

Ob bei der Fleischverarbeitung, auf dem Bau, im Cockpit oder hinter dem Steuer eines LKW: Die organisierte Ausbeutung durch die Umgehung von Arbeitsstandards und Sozialversicherungsabgabe macht vor keinem Sektor und keiner Grenze halt. Heute hat Beschäftigungsausschuss seinen Bericht zu Sozialdumping in der Europäischen Union verabschiedet.

Continue reading...

Arbeitnehmerschutz muss europäisch geregelt werden

Mehrere nationale Parlamente haben Stellungnahmen zur Überarbeitung der Entsenderichtlinie abgegeben, nachdem die EU-Kommission dazu im März einen Vorschlag vorgelegt hat. Die Mitgliedstaaten protestieren gegen neue Regeln zur Entsendung von Arbeitnehmern und stellen sich damit gegen den besseren Schutz von Arbeitnehmern in Europa.

Continue reading...

Bessere Bedingungen für LKW-Fahrer

[av_textblock size=“ font_color=“ color=“] Gestern Abend war ich auf dem Fachkongress von ver.di zum Thema „Gute Arbeit in der Logistik – Betriebsratsarbeit erfolgreich gestalten“.

Continue reading...

Bessere Arbeitsbedingungen für LKW-Fahrer schaffen

Am Samstag war ich Gast beim Kraftfahrerstammtisch in Kleinostheim. In der Transportbranche heute herrscht ein gnadenloser Unterbietungswettbewerb, der die Billigkonkurrenz mit ihren illegalen Praktiken herausfordert.

Continue reading...

Moderne Sklaverei bei Bau von Atomkraftwerk in Flamanville

Am 1. Juli 2011 habe ich zusammen mit meinen Genossinnen und Genossen der europäischen Sozialdemokraten eine Baustelle für ein Kernkraftwerk des staatlichen Stromversorgers EDF in Flamanville (Frankreich) besucht. Vor Ort mussten wir feststellen, dass den Arbeitern  die grundlegendsten sozialen Rechte verweigert wurden. Die Bouygues-Gruppe, Atlanco Limited und Elco haben bei dem Bau des Kraftwerks systematisch…

Continue reading...

Neugründungen von Briefkastenfirmen verhindern

Morgen tagt wieder der Ausschuss Beschäftigung und Soziales. Dabei beraten wir unter anderem über einen Vorschlag der Kommission zu Gesellschaften mit beschränkter Haftung mit einem einzigen Gesellschafter. Ziel war es, grenzüberschreitende Gesellschaftsgründungen zu erleichtern und damit Klein- und Mittelständische Unternehmen zu fördern. Die Kommission hat es wiederholt versäumt, die Gewerkschaften in die Beratungen mit einzubeziehen….

Continue reading...
close

Gefällt Ihnen meine Seite? Dann lassen Sie es ihre Freunde wissen!

Schreiben Sie mir!
Mein YouTube-Kanal
Scroll Up