Zypern-Rettung beendet Staatshaftung für Bankrott-Banken

SPD begrüßt Wahrung von Kleinsparerschutz und Neuordnung des Bankensektors Die EU-Finanzminister haben in der Nacht zum Montag ein Rettungspaket für das angeschlagene Zypern beschlossen. Demnach wird Zypern zehn Milliarden Euro von EU und IWF erhalten, 6,7 Milliarden Euro wird der Inselstaat selbst aufbringen. Der marode Bankensektor soll dazu teilweise abgewickelt und neu strukturiert werden. Spareinlagen…

Continue reading...

Der Fall Zypern zeigt: Es ist höchste Zeit für eine neue Bundesregierung

Die Diskussion über das Sparprogramm in Zypern entlarvt die verheerende Rolle der Bundeskanzlerin bei der Bekämpfung der Euro-Schuldenkrise. Sie hat durch den Versuch, die Kleinsparer in Zypern durch eine Zwangsabgabe quasi zu enteignen, der europäischen Idee und Glaubwürdigkeit schweren Schaden zugefügt und die Ressentiments gegenüber Deutschland weiter geschürt. Auch die massiven Proteste in Portugal, Spanien und…

Continue reading...

Zypern-Rettung schont Schwarzgeld-Anleger

Schutz für Kleinsparer und Ende der Schwarzgeldbanken  Für die Zypern-Rettung ist soziale Ausgewogenheit und der Abschied vom Bankrott-Bankensystem notwendig. Die Einigung der EU-Finanzminister vom Freitag sieht eine übermäßige Belastung für Kleinsparer vor. Es ist notwendig, dass vermögende Aktionäre und Anleger zypriotischer Banken mit zur Verantwortung gezogen werden. Kleinsparer müssen sich europaweit darauf verlassen können, dass ihre…

Continue reading...
close

Gefällt Ihnen meine Seite? Dann lassen Sie es ihre Freunde wissen!

Schreiben Sie mir!
Mein YouTube-Kanal
Scroll Up