Trade Unions Intergroup

Heute stand in der Trade Unions Intergroup das Thema Digitaler Binnenmarkt auf der Agenda. Meine Kollegin Evelyne Gebhardt, die im Ausschuss für Binnenmarkt und Verbraucherschutz Berichterstatterin für dieses Thema ist, hat erklärt, was aus ihrer Sicht im Kommissionsvorschlag fehlt. Und was wir darüber hinaus brauchen, damit die Digitalisierung nicht nur KonsumentInnen- sondern auch ArbeitnehmerInnen-freundlich ist. Der Vertreter vom Europäischen Gewerkschaftsbund argumentierte in die gleiche Richtung. Und auch ich kann nur zustimmen: Wir brauchen neue Regelungen für ArbeitnehmerInnen-Schutz und Sozialversicherungssysteme in einer neuen Arbeitswelt. Der Digitale Wandel nicht aufhaltbar, aber der Weg dieser Entwicklung ist gestaltbar.

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

close

Gefällt Ihnen meine Seite? Dann lassen Sie es ihre Freunde wissen!

Schreiben Sie mir!
Mein YouTube-Kanal
Scroll Up