Unser Team für einen Neustart in Europa

Gestern haben wir Sozialdemokraten unser Team für einen Neustart in Europa aufgestellt. Personell und inhaltlich gut gerüstet – so gehen wir in den Europawahlkampf. Spitzenkandidat für die Wahl am 25.5.2014 ist Martin Schulz. Um ihn herum haben wir ein kompetentes Team mit erfahrenen Europapolitikern aus allen Landesteilen geformt und einen überzeugenden Leitantrag für einen Neustart Europas vorgelegt. Der Kampf gegen Jugendarbeitslosigkeit muss oberste Priorität haben, außerdem müssen Banken in erster Linie selbst für ihre Risiken haften. Dazu brauchen wir eine europaweite Bankenunion, die Finanztransaktionssteuer, strengere Eigenkapitalvorschriften und die Gründung einer europäischen Ratingagentur. Zur Stärkung der Demokratie in der Europäischen Union muss das Europäische Parlament mit allen Kompetenzen eines echten Parlaments ausgestattet werden: Volles Budgetrecht und Initiativrecht in der Gesetzgebung. Je stärker die Sozialdemokratie im Europäischen Parlament, desto stärker ist der Einfluss der europäischen Bürger in der Europäischen Union. Wir wollen kein Europa der Banken, Steuerflucht oder Entscheidungen in Hinterzimmern. Wir wollen ein Europa der Menschen – ein Europa, das Eltern, Kinder, Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, Arbeitslose, Rentner, Verbraucher, Sparer und Investoren schützt. Dafür kämpft unser Team mit diesen Zielen und mit voller Leidenschaft im kommenden Wahlkampf.
Ich freue mich sehr, dass ich gestern als rheinland-pfälzische Spitzenkandidatin auf Platz 8 der Liste gewählt wurde. Vielen Dank für das Vertrauen und die Unterstützung!

Infos zur Wahl gibt es auf https://www.spd.de/aktuelles/europawahl2014/ oder auf der Homepage des Europäischen Parlaments.

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

close

Gefällt Ihnen meine Seite? Dann lassen Sie es ihre Freunde wissen!

Schreiben Sie mir!
Mein YouTube-Kanal
Scroll Up