Unterstützung der Online-Petition zur Frauenquote

Nachdem die EU-Kommission gestern ihre Entscheidung über den Vorschlag von EU-Kommissarin Vivane Reding für eine Frauenquote in Aufsichtsräten börsennotierter Unternehmen vertagt hat, muss jetzt weiter für eine europaweite Frauenquote gekämpft werden.

Trotz Appellen und freiwilligen Selbstverpflichtungen sitzen auf den Chefposten der größten EU-Unternehmen gerade mal rund 3 Prozent Frauen. In den Entscheidungsgremien (Aufsichtsräten) sind es nur gut 13 Prozent. Obwohl Frauen inzwischen im Schnitt besser ausgebildet sind und ihr Studium erfolgreicher abschließen als Männer, stagniert die Zahl der Frauen.

Viviane Redings Vorstoß für eine gesetzlich festgelegte Frauenquote in den Aufsichtsräten der börsennotierten Unternehmen ist ein überfälliges und wichtiges Signal gewesen. Deshalb unterstütze ich die Online-Petition „40%-Frauen in Aufsichtsräten bis 2020“. 

Unter folgendem Link kann das jeder Einzelne tun: http://www.change.org/petitions/women-40

Das funktioniert übrigens ohne einen komplizierten Login und ist in einer Minute erledigt. Ich bitte um große Beteiligung und Unterstützung!

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

close

Gefällt Ihnen meine Seite? Dann lassen Sie es ihre Freunde wissen!

Schreiben Sie mir!
Mein YouTube-Kanal
Scroll Up