Visumsfreiheit nicht mit Flüchtlingsabkommen vermengen

Für uns SozialdemokratInnen im Europäischen Parlament steht eines fest: Bei den Verhandlungen mit der Türkei dürfen die Themen Visumsfreiheit und Flüchtlingsabkommen auf keinen Fall miteinander vermengt werden!

Wenn die Türkei also Visumsfreiheit möchte, dann muss sie auch unweigerlich den 72 Kriterien umfassenden Kriterienkatalog vollumfänglich erfüllen. Dies gilt für alle Drittländer und ist nicht verhandelbar.

Hier finden Sie eine ausführliche Pressemitteilung von meinen Kollegen Knut Fleckenstein und Arne Litz zu diesem Thema.

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

close

Gefällt Ihnen meine Seite? Dann lassen Sie es ihre Freunde wissen!

Schreiben Sie mir!
Mein YouTube-Kanal
Scroll Up