Vor 70 Jahren: Atombombenabwurf auf Hiroshima

[av_textblock size=“ font_color=“ color=“]
Am 6. August 1945 wurde zum ersten Mal eine Atombombe in einem Krieg eingesetzt. Ein US-amerikanisches Kriegsflugzeug warf diese über der japanischen Stadt Hiroshima ab. Dabei kamen rund 140.000 Menschen ums Leben, direkt oder durch die Spätfolgen der radioaktiven Verstrahlung.

Drei Tage später warfen die US-Streitkräfte eine weitere Atombombe über der Stadt Nagasaki ab. Am 15. August 1945 erklärte Japan dann seine Kapitulation.

Auch heute gedenken weltweit Menschen der Opfer dieser Atombombe und setzen so ein eindrucksvolles Zeichen für eine Welt ohne Atomwaffen.

800px-A-bomb_dome_closeup

Friedensdenkmal in Hiroshima

Photo by Jesse Wilson (http://flickr.com/photos/jessewilson/22391433/) [CC BY-SA 2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0)], via Wikimedia Commons
[/av_textblock]

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

close

Gefällt Ihnen meine Seite? Dann lassen Sie es ihre Freunde wissen!

Schreiben Sie mir!
Mein YouTube-Kanal
Scroll Up