Was tut die #EU für Klein- und mittelständische Unternehmen? #KMU

Dank der EU können sie Ihre Waren in der gesamten EU ohne Hindernisse frei kaufen und verkaufen. Einheitliche europäische Normen erleichtern den Handel.

Sie können Dienstleistungen vorübergehend grenzüberschreitend in einem anderen EU-Land anbieten, ohne in dem Land eine Firma zu gründen oder eine Filiale zu eröffnen.

Eine Filiale in einem anderen EU-Land kann zu jederzeit eröffnet werden.

Die Europäische Investitionsbank ermöglicht Darlehen für Klein- und Mittelständige Betriebe. Zwischen 2008 und 2011 wurden so mehr als 40 Milliarden € zur Verüfugung gestellt.

Kleinstunternehmer und Sozialunternehmer erhalten über das Mikrofinanzierungsprogramm PROGRESS finanzielle Unterstützung.

Die EU stellt Instrumente und Netzwerke bereit. Enterprise Europe Network mit 600 Migliedsorganisationen in über 50 Ländern hilft dabei, neue internationale Geschäftspartner zu suchen.

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

close

Gefällt Ihnen meine Seite? Dann lassen Sie es ihre Freunde wissen!

Schreiben Sie mir!
Mein YouTube-Kanal
Scroll Up